Schloss Raitenbuch  //  Franziska Luber  //  Vilsgasse 10  //  93183 Kallmünz  //  Tel.: 09473 3479847  //  hotel@schloss-raitenbuch.com

  • Facebook Basic Black

© 2017 Schloss Raitenbuch

KALLMÜNZ

Folgt man ab Regensburg dem Flüsschen Naab entlang nach Norden, gelangt man nach ca. 25 km zu uns nach Kallmünz. Der kleine Ort liegt zu Füßen eines archaischen Felsvorsprungs, auf dem würdevoll die Ruine seiner alten Burg thront.

 

Die engen Gassen und bunten Häuser des malerischen Städtchens zogen immer schon Künstler und Naturliebhaber in ihren Bann. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckten Gabriele Münter und Wassily Kandinsky die ‚Perle des Naabtals’ für sich und noch heute finden sich zahlreiche kleine Galerien und Ateliers in den verwinkelten Gassen. 

 

Die wildromantische grüne Bergkulisse der Oberpfälzer Jurafelsen vor den beiden verträumten Flüssen Vils und Naab verleiht dem Künstlerort eine faszinierende Atmosphäre und einen einzigartigen Charme.

 

Ein kleines Idyll und ein wundervoller Ort, um die Seele baumeln zu lassen, durchzuatmen, zur Ruhe zu kommen und sich selbst neu zu entdecken ...